VitaMedScan – Bestimmung der Konzentration von Mineralstoffen und toxischen Metallen

oligoscan

Quelle: Oligoscan

Photospektrometrische Bestimmung der intrazellulären Konzentration von Mineralstoffen und toxischen Metallen

Das Prinzip der Photospektrometrie ist im Grunde ganz einfach: jedes Element gibt eine für ihn ganz individuelle Licht – Strahlung in einem bestimmten Frequenzbereich ab. Dieses Verfahren wird zum Beispiel von der NASA verwendet, um die Zusammensetzung fremder Planeten zu bestimmen. Die VitaMedScan – Meßergebnisse wurden über Gewebebiopsien validiert.

Es werden drei Punkte in der Handinnenfläche gemessen, die Ergebnisse werden innerhalb einiger Sekunden berechnet. Für die Berechnung ist Ihre Blutgruppe notwendig!

 

vitamedscan

Sie sehen hier einen recht stark vergifteten Menschen, vor allem durch Quecksilber und Antimon. Letzteres findet sich Weichmacher in Plastik. Die Patientin bestätigt, daß sie viele Getränke aus Plastikflaschen zu sich nimmt.

 

vitamedscan

Eine Entgiftung kann aber zum jetzigen Zeitpunkt nicht erfolgen, weil Selen und Schwefel fehlen – beide Stoffe sind für eine Entgiftung essentiell.

Weiterhin zeigt sich ein deutlicher Energiemangel (Phosphor).

Es besteht der Verdacht eines Metabolischen Syndroms mit (toxischer) Östrogendominanz, dadurch ist eine Gewichtsreduktion praktisch nicht möglich.

Setzt man nun die „richtigen“ Mineralstoffe und Spurenelemente zueinander in Verhältnis, ergeben sich folgende weitere Hinweise:

  • Störung im Neurotransmitter-Stoffwechsel – hier deutlich herabgesetzte Streßtoleranz mit Überforderungsgefühl
  • Einschränkung der Nährstoffaufnahme über den Darm
  • Ausgeprägte Leberbelastung
  • Hormonsystem ausgeglichen
  • Verdacht auf Eisenmangel

Weitere Infos finden Sie in diesem Video: VitaMedScan

Die ganzheitliche Kinderwunschbehandlung

Nicht wenige Paare leiden unter einem unerfüllten Kinderwunsch. Umweltgifte, Stress oder unbewusste Blockaden können dafür verantwortlich sein, wenn sich keine […]

03.09.2020

Patientenfall: Wenn der Induktionsherd krank macht

Eine Mutter entwickelt eine Schilddrüsenüberfunktion, ihr jüngster Sohn Neuordermitits und ein Leaky-Gut-Syndrom. Bei der Ursachenforschung in meiner Praxis tappen wir […]

20.08.2020

Patientenfall: Rheuma durch Zahnimplantat

Vor einiger Zeit stellte sich ein junger Mann mit rheumatischen Symptomen in meiner Praxis vor, kleine wie große Gelenke schmerzten […]

06.08.2020